Vegan makes happy

Grüner Virds nicht :) It ain't getting any greener

Spielzeuge und Küchenmaschinen

2 Comments

Küchenmaschine und Spielzeuge zu vergleichen mag weit hergeholt werden. Bei Spielzeug denken viele vermutlich erst an Kinder.

Aber für uns Frauen kann eine Küchenmaschine der Himmel sein. Heutzutage gibt es soviele verschiedene Angebote auf den Home Shopping Sendern; heute wird dort eine Teflonpfanne verkauft, in welcher absolut und nie etwas anbrennen kann. Ein Hobel ist auch sehr essentiell, Nudelmaschinen nehmen daher aber auch schon etwas zuviel sperrigen Platz in der Küche ein, denn man wollte eigentlich schon immer jede Woche seine eigene Pasta machen, aber irgendwo wird sich schon ein Platz zum Verstauen finden. Waffeleisen, Sandwichmaker, Zauberstab aka einfacher Pürierstab mit mindestens 3 Turbogängen falls jemand seine Suppe in 1 Minute anstelle von 5 Minuten schön sämig haben möchte 😉

Auch ich habe geheime Spielzeuge in der Küche.

Ich bin ständig dabei Gemüse zu zerkleinern, zu pürieren, zu schneiden .. es gibt ja in der Low Carb Ernährung viel Gemüse, dass sich toll als Alternative zu anderen bekannten Sättigungsbeilagen verwenden lässt. Zucchini und Avocado und Blumenkohl verarbeite ich wohl noch am häufigsten, hinzu kommen dann noch die Nüsse.

Vor 1 Jahr hat mir meine liebe Mum zu Weihnachten einen Multiquick Zerkleinerer von Braun geschenkt. Das Gerät ist bei mir oft in Verwendung, allerdings ist mir der dazu gelieferte Behälter mit nur 1l Fassungsvermögen irgendwann zu klein geworden. Wenn man Blumenkohlreis machen möchte, dann passen in den Behälter 5 Röschen rein und man muss immer wieder nachladen. 5 Röschen — drrrr….Behälter leeren, nachladen — 5 Röschen — drrrr… Behälter leeren, nachladen … bei einem ganzen Blumenkohl ist das nervig. Zudem ist das eine kleine krümelige Schweinerei, wenn man aus so einem Mini Behälter immer wieder den gehackten Blumenkohl rausholen will. Besser geeignet ist der kleine Behälter eher für Nussmuss oder Pesto oder Brotaufstriche.

Bei einem bekannten Internetanbieter habe ich mir nun endlich DIE Erfüllung gekauft – ein 1,5l Behälter mit 3 verschiedenen Messeraufsätzen. Ich bin im Paradies : ) Es macht soviel mehr Spass, wenn man auf einmal doch mehr als üblich klein hacken/schneiden/pürieren kann. Meine helle Freude hatte ich vorgestern, als ich anfing Spitzkohl klein zu hacken weil ich diesen eingelegt habe und der Kohl daher so klein wie möglich sein musste. Tomatensauce hab ich gemacht und wenn ich dann dort den Blumenkohlreis ratzfatz machen kann … hach : ) Mein neuestes Projekt: Sauerkraut selber machen. Meine Eltern haben das damals schon in einem Gärtopf gemacht und das Kraut ewig lange vor sich her ziehen lassen. Mit 31 Jahren bin ich nun wohl in einenm Alter, in dem man anfängt Gemüse einzulegen; kenn ich sonst nur von meiner Oma, die das mit Bohnen macht, mit Gurken, mit Rotkraut…. der gekaufte Spitzkohl liess sich ratzfatz zerkleinern … das Projekt Sauerkraut bekommt in den nächsten Tagen noch einen eigenen Beitrag. Fotos folgen auch.

Ich kann die Küchenmaschine von Braun nur empfehlen; sicher gibt es so etwas auch von anderen Firmen, aber Braun ist denke ich bekannt und negatives habe ich bisher nicht gehört.

Ein anderer Traum von einem Spielzeug ist für mich seit Jahren schon eine KitchenAid. Natürlich habe ich eine handelsübliche einfache Rührschüssel und einen Mixer. Man kann damit auch wunderbar Kuchenteig rühren, Eiweiss tot schlagen … aber … 😉 das Aber kennt vermutlich jede Frau (bei Männern bin ich mir nicht so sicher), die damit liebäugelt sich einen Thermomix oder einen Vitamix zu kaufen. Zumal der Thermomix von Vorwerk mit 1000 Euro wirklich nicht grade erschwinglich ist 😮 da benutz ich lieber einen Topf extra oder die Mikrowelle. Platz braucht man für die etwas grösseren Küchenmaschinen ja nun auch und in meiner Wohnküche einer 50qm kleinen Wohnung ist von dem Platz nicht viel vorhanden. Irgendwohin stellen könnte ich die KitchenAid aber 😉 vermutlich schon, der Kühlschrank wäre eine Möglichkeit, dort steht auch schon das SodaStream Gerät. Auch etwas tolles, mag ich nicht mehr hergeben. Patrone kaufen, Wasser in die Flasche füllen und die eigene Menge an Blubberblasen abdrücken. Es spart vor allem Geld und man verbraucht keine Plastikflaschen, die man schleppen muss und dann wegen dem Pfand wieder zurück ins Geschäft bringen.

Aber zurück zur KitchenAid 😉 Grün oder Himbeerrot wäre wundervoll. Vermutlich würde sie auch auf dem Kühlschrank ihren Dauerplatz bekommen. Im Keller sollte sie ihr Dasein nicht fristen, dafür ist sie zu schön und zu teuer. Die weisse ist die günstigste, je farbenfroher, desto teurer. Wer von Euch hat denn eines dieser tollen Frauenträume .. Vitamix, Thermomix, KitchenAid, Multiquick, etc ?

Freue mich über Eure Kommentare und eigenen Bewertungen zu den Küchenmaschinen, die Ihr daheim habt.

Und vielleicht mag mir jemand seine grünhimbeerrote KitchenAid zu einem low carblerischen günstigen Preis verkaufen 😉

Advertisements

Author: sassenach1983

Living in beautiful Edinburgh, Scotland <3 loving her cats and likes to travel around Scotland and being outdoors Vegan and Activist who regularly attends Cube of Truth DIY woman, likes to cook - not that good at baking Obsessed with Outlander and lifting weights

2 thoughts on “Spielzeuge und Küchenmaschinen

  1. Hallo du! Dein Bericht hat mich jetzt echt zum lächeln/schmunzeln gebracht. Ich bin da genau die gleiche: “meine spielwiese, die küche”! verbringe meine freiezeit leidenschaftlich gerne dort, schwinge den kochlöffel, mixe, rühre, brate, koche, schneide, wische,… mit grösster leidenschaft.
    und da wir nächstes jahr unseren traum vom haus verwirklichen wollen, musste die küche natürlich auch toll geplant und ausgestattet werden. Ich denk, jeder muss überlegen, welche geräte benötigt man und wieoft sind sie im einsatz. Ich habe mich fuer den neuen thermomix entschieden: er ersetzt einfach alle geräte die ich mir sowiso zulegen müsste, weil ich sie brauche, sprich Standmixer, moulinex, waage, küchenmaschine etc! durch den varoma aufsatz fällt bei uns sogar der dampfgarer flach (der sowiso viel zu teuer ist f, dass das er NUR dämpfen kann).
    Diese woche wird der thermomix schon bestellt, und ich freu mich schon riesig drauf. Alles Gute wünsch ich dir, lg sabine

    Like

    • Der Thermomix ist mir zu teuer, die KitchenAid wird immer ein Traum bleiben glaube ich. Der normale Mixer macht es halt nun doch auch…aber haben nicht viele Frauen (teils auch Männer) nicht einfach das “Haben Wollen” Gen? 🙂

      Like

do you have something to say? Fire ahead :)

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.