Vegan makes happy

Grüner Virds nicht :) It ain't getting any greener

Seitan selbst machen

Leave a comment

In der vegetarischen/veganen Küche findet sich in vielen Rezepten oft Tofu, Seidentofu oder Seitan.
All das kann man natürlich in ganz vielen vegetarischen oder veganen Online Shops, normalen Supermärkten, Bio Supermärkten kaufen, oft verschieden gewürzt oder natur. Doch Seitan selbst machen ist ganz einfach und viel günstiger.

Ihr braucht einfach nur Gluten, Wasser und Gewürze.
Das Gluten habe ich vor ein paar Jahren noch beim Backen für Low Carb Kuchen/Brote verwendet, jedoch schon lange nicht mehr in Gebrauch, das meine Rezepte einfach verbessert sind und Gluten nicht mehr notwendig ist. Ausserdem gibt es ja ohnehin immer mehr Menschen mit Glutenunverträglichkeit.

Für Seitan braucht man dieses jedoch, da Seitan nichts anderes als festes Weizeneiweiss ist.
Man kann Seitan dämpfen, kochen, frittieren, braten, backen … um eine feste Konsistenz zum weiter Verarbeiten zu bekommen.

Ich habe es einfach mal ausprobiert und es ist wirklich sooo einfach. Zum Rezept
Seitan_Zutaten Seitan_gebraten

Advertisements

Author: sassenach1983

Living in beautiful Edinburgh, Scotland <3 loving her cats and likes to travel around Scotland and being outdoors Vegan and Activist who regularly attends Cube of Truth DIY woman, likes to cook - not that good at baking Obsessed with Outlander and lifting weights

do you have something to say? Fire ahead :)

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.