Vegan makes happy

Grüner Virds nicht :) It ain't getting any greener

Etikettenentferner selbst gemacht

2 Comments

Auch im Haushalt ist es von Vorteil, wenn man sich seine Reinigungsmittel selbst herstellen kann.
Erstens wisst Ihr was drin ist, zweitens ist keine Chemie enthalten und es stammt nicht von Grosskonzernen die für alle möglichen Räume und Oberflächen eigene Reiniger verkaufen.

Wir wollen natürlich auch, dass die Reinigungsmittel ebenfalls nicht an Tieren getestet wurden oder auch frei sind von tierischen Inhaltsstoffen. Tolle Firmen wie Sonett, Frosch oder auch zb Alma Win machen es vor und gehen mit gutem Beispiel voran.

Kennt Ihr das, wenn Ihr irgendwo auf den neu gekauften Tellern oder Vasen, Tassen oder anderen Gegenständen noch das Klebeschild auf der Rückseite findet? Oder die Etiketten auf Marmeladengläser, Einmachgläsern, etc? Bisher hab ich die Gläser oder das Geschirr meist in meine Spüle gelegt, heisses Wasser reinfliessen und einwirken lassen, bis man die Banderole abziehen konnte. Leider blieben dann immer noch ein paar hartnäckige Klebereste hängen, die man mit einem Schwamm oder Metallschwamm abschrubben musste. Jetzt gehts einfacher 🙂 Diesen tollen Hinweis hab ich auf einer anderen Webseite gefunden, wo es um vegane Rezepte und DIY Tips geht. Ich habe die Mengenangaben genauso übernommen und in ein Glas gefüllt. Ich musste den Entferner direkt ausprobieren und zwar dort, wo derzeit noch seit Jahren hartnäckig die Klebereste hängen — auf meinem Parket, von den Übergangsleiste zum anderen Raum. Ich weiss, ein paar Jahre sollte man bereits den richtigen Entferner gefunden haben, aber die Faulheit siegte und irgendwie war es mir egal.

Nun hab ich den neuen Etikettenentferner auf die Klebereste aufgetragen und ungefähr 15 Min einwirken lassen. Damit auch wirklich alles abgekratzt werden kann, hab ich einen Spachtel benutzt. Es hat funktioniert !!! Ganz vielen lieben Dank an Amelie von www.vegan-thermomix.de – endlich kam ich auch nicht mehr drum herum, die Klebereste auf dem Boden zu entfernen 🙂 🙂 Meinen Beitrag findet Ihr auch unter Easy Peasy Selbstgemacht in der Wohlfühlecke.

Ihr braucht für den Entferner:

125g Natron
60ml Rapsöl
15ml Spülmittel (ich habe das von Alma Win zuhause)

und dann einfach nur noch schütteln, das am besten vor jedem Mal wenn Ihr den Entferner benutzen möchtet, da sich das Natron am Boden wieder absetzt.

Kleberentferner_1 Kleberentferner_2

 

Advertisements

Author: sassenach1983

Living in beautiful Edinburgh, Scotland <3 loving her cats and likes to travel around Scotland and being outdoors DIY woman, likes to cook - not that good at baking

2 thoughts on “Etikettenentferner selbst gemacht

  1. Huhu! Das freut mich, dass dir der Etiketten-Entferner auch so zusagt! :-))) LG Amelie von http://www.vegan-thermomix.de

    Like

meinen Senf hinzugeben

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s