Vegan makes happy

Grüner Virds nicht :) It ain't getting any greener

Sing me a song, of a lass that is gone – Vom Schwarzwald nach Schottland

Leave a comment

Dieser Artikel wird grade in einem Zimmer in Edinburgh, in der Nähe vom Haymarket, geschrieben.

In den letzten Monaten ist viel passiert in meinem Leben, viel positives.
Zeit für den Blog habe ich kaum noch momentan, aber das wird wieder anders.

Am 24. August 2016 bin ich One Way nach Edinburgh geflogen, um hier zu leben und zu arbeiten. Jedenfalls ist das Plan B ..

Plan A ist eigentlich, so schnell wie möglich zum Craig na Dunh zu reisen und dann durch die Steine zu gehen, um mein restliches Leben mit Jamie Fraser zu verbringen – seufz ….

*und das meine ich jetzt tot ernst und ohne jegliche Irone dahinter*

Kein Urlaub mehr in Schottland und keine Rückflüge nach Deutschland 🙂 Es wird eine so tolle Zeit werden. Seit 2009 war ich nun schon 7x im Ulaub hier und es fühlte sich für mich immer mehr und mehr nach Home an und ich hab hier Freundschaften geschlossen. Vor 2 Jahren fing ich an darüber nachzudenken nach Schottland zu ziehen, Mitte 2015 fing ich an Geld zu sparen, seit Anfang Januar mistete ich aus, habe ich weggeschmissen, verschenkt, Möbel verkauft. Job und Wohnung auf 31.8. gekündigt und war sehr froh, Goodbye Deutschland zu sagen. 2 Monate vor Abflug fing ich an mich zu bewerben, vor Ort findet man hier jedoch leichter einen Arbeitsplatz, weil diese hier sehr viel einfacher zu bekommen sind als in Deutschland. Nur den Lebenslauf und ein Anschreiben, das war es. Eine Handvoll Absagen, zwei Telefoninterviews. Skype wäre zwar auch möglich gewesen, aber irgendwann gab es in meiner Wohnung nur noch eine Luftmatratze, 4 Bananenkisten die als Wohnzimmertisch her hielten und mit meinen Katzen im Hintergrund war das nicht wirklich professionell.

Über eine die vegane Edinburgh&Glasgow Gruppe bei Facebook kam ich in Kontakt mit einem Mädel, die mir zusicherte, dass ich bei ihr in den ersten Wochen wohnen könnte, als Roomate. Nun sitze ich also hier in meinem Zimmer, Mopsdame Lily wohnt auch hier, schreibe endlich mal wieder einen Artikel.

Letzte Woche Dienstag hatte ich ein Vorstellungsgespräch, am Mittwoch bekam ich die Zusage – in 5 Wochen kann ich anfangen zu arbeiten 🙂 Nun bin ich auf flat-hunting und habe heute schon eine vielvesprechende Wohnung angeguckt.
Dann müssen noch die Katzen in Deutschland geholt werden und mit dem Auto gehts dann nach oben, das wird abenteuerlich.
Vegane Couchsurfer und Airbnb Freunde, die schon immer mal nach Schottland wollten, sind herzlich willkommen bei mir dann in Edinburgh zu übernachten.

Wenn man durch die Stadt läuft, finden sich immer wieder so viele tolle vegane Food options … es gibt bereits viele neue Fotos und es sind so einige neue Empfehlungen oder auch Nichtempfehlungen für diverse Lokale. Aber dazu werd ich wohl erst kommen, wenn hier alles unter Dach und Fach ist 🙂

Bis dahin bitte … keep calm, stay patient and have a cup of tea.

 

IMG_0014

Advertisements

Author: sassenach1983

Living in beautiful Edinburgh, Scotland <3 loving her cats and likes to travel around Scotland and being outdoors DIY woman, likes to cook - not that good at baking

meinen Senf hinzugeben

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s