Vegan makes happy

Grüner Virds nicht :) It ain't getting any greener

Schwarzwälder Kirschtorte

Folgende Zutaten benötigt Ihr

Biskuit:

220g Dinkelmehl (650)
80g Erythit, 40ml Rapsöl, 1Päckchen Backpulver, 250ml Sprudel, etwas Prise Salz und Vanille,
20g Kakaopulver.

Aus den Zutaten mit der Gabel einen Teig rühren und dann in einer Springform bei 160C und Umluft ca 40 Min backen bis der Teig gar ist. Für die Stäbchenprobe kann man statt einem Holzspiess auch eine rohe Spaghetti nehmen. Dann abkühlen lassen und in der Mitte halbieren.

Für die Creme brauchst Du: 400ml Sojasahne (auf der Packung steht dann auch drauf, dass die aufschlagbar ist, muss sie sein, statt Sahnesteif hab ich zum Andicken etwas Agar Agar genommen, Kirschwasser hab ich nicht verwendet, Süsse nach Wahl

Dann hab ich 1/2 Glas Sauerkirschen mit 125ml Kirschsaft aufkochen lassen und 1 Päckchen Tortenguss (ungezuckert von Alnatura) untergerührt, dann erkalten lassen.

Auf den unteren Boden (am besten Tortenring benutzen) die Kirschmasse streichen, dann Creme, zweiter Boden, Creme und dekorieren mit Schokosplitter (ich hab von einer Tafel dunkler Kuvertüre mit dem Messer abgeschabt) und Kirsche.

Die tolle Torte ist eifrei, laktosefrei

 

SchwarzwälderKirschtorte