Vegan makes happy

Grüner Virds nicht :) It ain't getting any greener

Veierlikör

Für diesen leckere Veierlikör braucht Ihr folgendes:

Eine Tüte Vanillepudding Pulver
600ml Pflanzliche Milch (ich hab die Oatly Hafermilch genommen, Mandelmilch geht auch, am besten selbstgemacht)
150 ml Whisky/Wodka
1-2 Messerspitzen Kurkuma für die Farbe
eine Prise Kala Namak
Mark einer Vanilleschote

In einem kleinen Topf den Pudding wie auf der Verpackung beschrieben zubereiten.
Dann habe ich nach Gefühl einfach die anderen Zutaten eingerührt. Das Kala Namak ganz zum Schluss verwenden und wirklich nur Prise nach Prise verwenden und zwischendrin abschmecken. Beim Kurkuma hab ich mich leider leicht verschätzt und etwas zuviel benutzt, nächstes Mal muss ich weniger nehmen.
Beim Whisky war mein Gefühl etwas grösser 😀 😀 und Alkohol konserviert doch so schön.

Wenn der Veierlikör fertig ist, einfach in eine saubere Flasche füllen, abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen. Die schwarzen Pünktchen in meiner Flasche kommen von der Vanille.

Schöne Ostern und herrliche Kopfumdrehungen wünsch ich Euch 🙂

Veierlikör_1 Veierlikör_2Veierlikör_3