Vegan makes happy

Grüner Virds nicht :) It ain't getting any greener

Hasselback Steckrübe

Zutaten und Zubereitung für 2 Personen:
1/2 Steckrübe
Vegane Margarine (zb Alsan) und Öl
Salz, Pfeffer

Den Backofen erst auf 200°C ordentlich vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Alternativ könnt Ihr auch eine Auflaufform etwas ausfetten.

Die Steckrübe schälen und dann in 4 gleich grosse Stücke schneiden. Mit einem scharfen Messer dann vorsichtig Scheibe für Scheibe einschneiden, aber nicht ganz durchschneiden. Meine Scheiben waren etwa 0,5mm schmal. Wenn das Stück Steckrübe hoch ist, funktioniert das mit dem Fächer einschneiden am besten.

Dann schmelzt Ihr etwas Butter in einer Schüssel und verrührt diese dann mit einem Schuss Olivenöl. Die Steckrübe auf dem Backblech vorsichtig auffächern und Butter/Öl mit einem Pinsel verstreichen. Dann 40 Minuten backen, bis die Steckrübe aussen knusprig geworden ist.

Steckrüben sind ein toller Ersatz/Alternative für Kartoffeln, machen sich auch im Eintopf gut, oder als falsche Bratkartoffeln.

KHs: 3,7 g (im Vergleich .. eine rohe Kartoffel hat 15-16KHs)

Hasselback heisst die Kartoffel eigentlich so, weil sie ihren Ursprung in einem schwedischen Restaurant namens Hasselback hat.
Dazu hab ich hier leckere selbstgemachte Majonaise serviert

Hasselback_Steckrübe1

Advertisements

meinen Senf hinzugeben

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s