Vegan makes happy

Grüner Virds nicht :) It ain't getting any greener

Gebrannte Mandeln

Der Geruch von gebrannten Mandeln auf dem Jahrmarkt mag sicher jeder.
Leider sind die Mandeln ja immer voll von Zuckerkrusten, die auch noch schädlich für die Zähne sind. Gebrannte Mandeln kann man daheim auch leicht selbst machen, Low Carb gerecht natürlich.

100g Mandeln in einer Pfanne mit etwas Butter anrösten. Es würde auch ohne Butter gehen, aber der Geschmack gefiel mir besser.
Dann gebt Ihr etwa ca. 30ml Wasser in die Pfanne und je nach Geschmack (und ob Ihr ein grosses Süssmaul seid) ein paar Esslöffel Xylitol oder Erythritol. Die Mandeln dann solange weiterrösten, bis die Masse zäh und klebrig wird, das Wasser wird auch verschwinden.
Erkalten lassen und immer mal wieder rühren. Wenn die Masse zäh ist, dann die Mandeln auf ein Brett oder Teller legen und trocknen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

Mit freundlicher Genehmigung von Tunnenwulf aus dem Low Carb Forum

Advertisements

9 thoughts on “Gebrannte Mandeln

  1. Bin ein großer Low-Carb-Verfechter und habe beim meiner Recherche im Netz soeben diese Seite gefunden! Selten habe ich eine Seite gesehen, die einerseits sehr professionell und modern gestaltet ist, tolle Informationen liefert und dabei noch mit soviel Charme und Witz kreiert wurde, wie diese hier! Ein großes Lob dafür… :-))))

    Like

    • Uiii … ich werde rot 🙂 🙂 vielen herzlichen Dank für dieses grosse Kompliment.
      Das weiss ich wirklich sehr zu schätzen.

      Like

    • Ja die Seite ist gut aber übertreiben wollens wir auch nicht.
      Ich hätte gerne eine liste mit Bezugsquellen von xylit und anderen Stoffe low carb gerecht.
      Dann wäre die Seite echt super.

      Like

      • Hallo Gabi, ich habe hier eine Seite “Wo bekommt man” .. dort findest Du die meisten LC Produkte, die ich beziehe und wo man die kaufen kann 🙂

        Like

      • Und wenn die Liste mit den Bezugsquellen das einzige ist, was Dir hier fehlt : selbstverständlich habe ich das. Übertreiben tut hier niemand, nur seine/ihre eigene Meinung über meinen Blog mitteilen. Jeder Low Carbler/Interessierte hat nun mal andere Ansprüche oder ist auf der Suche nach diesem oder jenem Rezept. Gutes Feedback habe ich vor allem erhalten, nachdem ich die tierfreundliche Kategorie ins Leben gerufen habe, dort stelle ich neue vegetarische/vegane Rezepte und interessante Informationen dar zu dem Thema vor. Da ich nun seit April vegetarisch lebe, wird’s logischerweise auch keine Rezepte mehr mit Fleisch geben 😉

        http://stayhealthywithoutcarbs.com/wo-bekomme-ich/

        Like

  2. Funktioniert das auch mit Stevia? Benutze (bisher) noch kein Xucker o.ä.

    Like

    • Ich denke eher nicht, denn mit Stevia kann man ja nicht karamellisieren. Das geht mit Zucker und eben Xylitol oder Erythritol, denn die Eigenschaft ist dem Zucker sehr ähnlich. Du könntest höchstens die Mandeln anrösten und dann mit Steviapulver bestreuen, aber dann erhält man keine Krust so wie bei diesen hier oder echten gebrannten Mandeln.

      Like

  3. Hab irgendwie was falsch gemacht, die mandeln sind pechschwarz geworden bevor das wasser verdunstet war

    Like

meinen Senf hinzugeben

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s