Vegan makes happy

Grüner Virds nicht :) It ain't getting any greener

Himbeermarmelade

Zutaten und Zubereitung
200g TK Himbeeren
2g Xanthan oder Guarkernmehl
Steviatabs oder Süsslitabletten je nach Geschmack

In einem kleinen Topf die Himbeeren auftauen und köcheln lassen, dann den Zuckerersatz dazugeben und umrühren.
Das Xanthan oder Guarkernmehl über den Himbeeren verstreuen und eindicken lassen, mit einem Schneebesen
gut umrühren. Durch das Xanthan gibt es nämlich gerne mal schnell kleine unschöne Klümpchen. Im Kakao oder Pudding
mögen wir die vielleicht, aber nicht in der Marmelade. Gelierxucker oder Pektin braucht es hier gar nicht, damit die Masse fest wird.

Wenn die Marmelade dicker geworden ist, in ein Einmachglas oder anderes ausgewaschenes, leeres Glas umfüllen.
Im Kühlschrank hält sich die Marmelade eine gute Woche. Sie schmeckt sehr gut zu getoastetem Eiweissbrot oder zu Toasties oder zu den Scones.

Nährwerte für 200g Marmelade
Kalorien: 72
Eiweiss: 2,8g
KHs: 10g
Fett: 0,6g

Himbeermarmelade Scone_mit_LemonCurd

meinen Senf hinzugeben

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s