Vegan makes happy

Grüner Virds nicht :) It ain't getting any greener


Leave a comment

Cashew Knoblauch Mozarella

Ich habe für dieses Rezept verschiedene im Internet angeschaut und mich grob an die Mengen gehalten.
Die Struktur vom Käse ist wie bei Mozarella schön fest und gleichzeitig ziehbar. Hier ist soviel Knoblauch drin — gut um sich gegen einen Friedhof  voller Vampire zu wappnen – nicht gut für das Mittagessen bei der Arbeit 😉

Auf zur Schlacht gegen die Vampire

Cashewknoblauchkäse


Leave a comment

Veganes Weihnachtsfrühstück

Weihnachtsfrühstücke sind herrlich heimelig finde ich. Sie vermitteln ein Gefühl vom Wärme und wohligem Befinden. Dabei denke ich an Mandeln, Apfel, Leinsamen, Vanille, Anis, Lebkuchengewürz … oder eben Quinoa.

Mit Quinoa kann man ein wunderbar sättigendes Frühstück zaubern, meistens halten die Samen ja eher als Beilage ihren Kopf her oder können auch in Suppen verwendet werden.
Veganes_Quinoa_Frühstück


2 Comments

Eiersalat als Aufschnitt

Was neues auszuprobieren ist ja völlig ok. Ich war vor ein paar Tagen bei Kaufland in der Vegetarier Ecke unterwegs … aber Salami aus Trinkwasser und Weizenprotein und Soja hat mich nicht wirklich angelacht … dann hab ich den Aufschnitt von Eiern gesehen und gedacht, ok, teste mal .. das schmeckt aber nicht. Da fehlt Salz, Pfeffer … und woher die Eier kommen (Käfig-, Bodenhaltung) steht auch nicht drauf. Bio Eier sind das sicher nicht. Enthalten ist : Eier (65%), Trinkwasser, Rapsöl, Kokosöl, Rindergelatine, Zucker, Schnittlauch, Branntweinessig, Speisesalz, Stärke, Gewürze (keine näheren Angaben), Sonnenblumenöl (das Öl mit dem schlechten Omega), Karottenextrakt, Milcheiweiss, Guarkernmehl, Xanthan, Essigsäure …. was die Gelatine in einem vermeintlich vegetarischem Produkt zu suchen hat, ist mir jedoch rätselhaft.

…dann lieber Eier kochen, in Scheiben schneiden und mit Majo und Schnittlauch aufs Brot legen … Salz, Pfeffer, fertig

könnte man doch im Prinzip auch irgendwie selbst machen oder? Aber dann wäre Eiersalat mit Gelatine eher ne Sache wie Aspik, was ich persönlich ja total eklig finde weil viel zuviel Gelatine drumherum.

Nährwerte pro 100g:
209 Kalorien
12g Eiweiss
4g KHs
16,1g Fett

Eier_Aufschnitt Frühstück_Ei


Leave a comment

Gesundes Frühstück

Für viele ist es sicher einfacher, morgens schnell beim Bäcker vorbeizugehen oder eine Schüssel mit Cornflakes und Milch zu füllen. Da ist dann im Bäckerteilchen oder in den Cornflakes wieder einmal zuviel Zucker drin. Auch Kinder müssen nicht ständig Cornflakes, Honigsmacks, Frosties, CiniMinis oder sonstiges gezuckertes Zeug essen. Da sind keine relevanten Nährwerte drin, seien wir doch mal ehrlich. Um auch den Kindern ein leckeres und knuspriges Frühstück zu gestalten, könnt Ihr dies hier super als Anregung nehmen….

Wir haben hier leckeren Naturjoghurt (bei mir immer selbst gemacht mit dem Joghurtbereiter), falsches Apfelmus (kein Zucker enthalten) und knusprigen Frühstücksflakes mit gerösteten Kokoschips, Haselnüsse, Paranüssen … wer mag, kann hier noch gehackte dunkle Schokolade unterheben.

Frühstück_Flakes_Apfelmus


2 Comments

Butterscotch Brownie und Weisskohlauflauf

…Eier im Parmesankorb, Spekulatius und Butterscotch Brownies ….

Zusammenpassen kann man das nicht nennen 😉 Es sind jedoch leckere Rezepte, die ich in dieser Woche in meiner Küchevon Fernsehen/iPad zu Backofen gebracht habe.  Alle sind recht ansehnlich und wirklich lecker.
Ausserdem einen “alten Hut” ausgegraben, sprich ein neues altes Gericht gezaubert. Die Rezepte zu den nächsten Fotos gibts heut im Lauf des Tages. Ich wünsch Euch allen einen schönen 3. Advent.

Update: Butterscotch Pie online stellen (Check)

Neue Produkte getestet … diesmal die Lc Spekulatius von Cavalier, einfach ganz nach unten scrollen —-> Hier lang

CavalierSpekulatius ParmaschinkenEi1 Weisskohlauflauf


Leave a comment

Pfefferminzsauce zum Frühstück

Sonnigen guten Morgen liebe Mitleser und Low Carbler 🙂

Hattet Ihr auch schon ein leckeres Frühstück, mit dem Ihr in den Tag gestartet seit?Egal ob im Büro, auf dem Weg zur Uni/Arbeit/Schule oder gemütlich zuhause … Frühstück ist lecker und das sollte genossen und nicht heruntergeschlungen werden. Kurze Umwege zur Bäckerei sind da sehr beliebt, leider geben die süssen Teilchen oder ein Crossaint nicht viel Energie und sind natürlich voll mit Zucker.

Eines einer Favoriten bei dem Frühstück sind Baon und Eier.
Dazu gibts jetzt eine leckere Pfefferminzsauce….vorab schon ein tolles Foto … das Rezept kommt nachher.

FrühstückmitPfefferminzsauce Pfefferminzsauce


Leave a comment

Falscher Grießbrei

Grießbrei .. mag man als Kind und als Erwachsener .. am liebsten mit heissen Kirschen oder mit Zimt. Auch bei einer Low Carb Ernährung muss man nicht drauf verzichten, das Rezept muss nur etwas geändert werden – klar, denn wir brauchen ja eine Alternative zu dem KH reichen Grieß. Üblicher Grießbrei hat auf 100g etwa 17 Kohlenhydrate. Hier habe ich im Rezept Mandelmehl benutzt, dass man zum Beispiel in der Low Carb Welt oder bei verschiedenen Mühlen kaufen kann. Das Mandelmehl welche ich benutzt habe, hat 7,2g Kohlenyhdrate auf 100g.

Für den falschen Grießbrei verrührt Ihr in einer kleinen Schüssel 50g Mandelmehl mit 150ml Sahne/Wasser gemischt oder je nach Geschmack das eine oder das andere pur. Dann stellt Ihr die Schüssel in die Mikrowelle und erhitzt den Mandelbrei.

Das wird dann ganz lecker mit Zimt und zb Walden Farms Apfelaufstrich oder Wellness Erdbeermarmelade von Schwartau serviert.