Vegan makes happy

Grüner Virds nicht :) It ain't getting any greener


Leave a comment

Schokoladenbrownie

Schokolade braucht die Welt, Kuchen ebenso – Low Carbler, Vegetarier, Veganer und High Carbler sowieso .. wir wollen alle nicht auf die leckeren, süssen Stücke verzichten und in allen möglichen Varianten ist es möglich, Kuchen zu backen. Man muss sich nur damit beschäftigen, welche Alternativen wofür eingetauscht und verwendet werden können.

Low Carbler tauschen Mandelmehl/Kokosmehl/Erythrit gegen Weizenmehl/Zucker
Veganer tauschen Eier gegen Apfelmus und normale Butter gegen Öl oder Margarine

Ich probiere sehr gern auch mal vegane Kuchenrezepte aus, solang sie ebenso Low Carb möglich sind.
So manch einer denkt sich jetzt sicher “wofür die ganze Mühe, wenn man einfach Weizenmehl und Zucker verwenden kann, was überall zu kriegen und auch noch günstiger ist” .. aber ich beschäftige mich ja sehr gern mit dem Thema Ernährung und der Verzicht auf Zucker und High Carbs tut meinem Körper gut.

Hier hab ich ein leckers Rezept für einen Schokoladenbrownie, soviele tolle Eigenschaften: Low Carb, Vegan, Zuckerfrei (also auch wieder für Diabetiker geeignet), Glutenfrei. Der Brownie ist super lecker geworden, solltet Ihr wirklich ausprobieren.

Über das VCO werd ich noch berichten. Kokosöl ist wunderbar und kann so vielfältig eingesetzt werden.
Den Bericht habe ich glaube ich schon länger versprochen, aber dann kam ich doch irgendwie nicht dazu und die Wochen ohne Kokosnussbeiträge zogen ins Land.

Hier nun aber erstmal das Rezept für den Brownie

Schokoladenbrownie_vegan

Advertisements